Zertifikate

Qualitätsmanagement

Die LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH bescheinigt, dass die Pleißental-Klinik GmbH ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 in den Bereichen ambulante, teilstationäre und stationäre ärztliche, therapeutische und pflegerische Patientenbetreuung, Diagnostik und Behandlung sowie die Schnittstellen zu den Kooperatonspartnern der Radiologie, Nuklearmedizin, Internistischen Onkologie, Strahlentherapie, Psychoonkologie, Pathologie und der zentralen Verwaltungs- und Versorgungseinrichtungen eingeführt hat und anwendet.

 

Durch ein Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Forderungen der ISO 9001:2015 im Geltungsbereich ambulante, teilstationäre und stationäre ärztliche therapeutische und pflegerische Patientenbetreuung, Diagnostik und Behandlung sowie den Schnittstellenregelungen zu den zentralen Verwaltungs- und Versorgungseinrichtungen erfüllt sind.

BRUSTZENTRUM


Die Zertifizierungstelle der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert bescheinigt hiermit, dass das Brustzentrum Werdau - Südwestsachsen in der Pleißental-Klinik Werdau vertreten durch Herrn Dr. med. Stefan Hupfer die in den durch die Deutsche Krebsgesellschaft und durch die Deutsche Gesellschaft für Senologie festgelegten "Fachlichen Anforderungen an Brustkrebszentren (FAB)" definierten Qualitätskriterien erfüllt.

Das Brustzentrum Werdau - Südwestsachsen erhält daher die Auszeichnung
Brustzentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V.
 

Durch ein Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Forderungen der ISO 9001:2015 im Brustzentrum erfüllt werden.

Endoprothetikzentrum

Auf der Grundlage der Zertifizierungsentscheidung bescheinigt ClarCert, dass das EndoProthetikZentrum Pleißental-Klinik Werdau in Verbindung mit der Praxis für Orthopädie und Osteologie DVO Zwickau die Vorgaben zur Zertifizierung als qualitätssichernde Maßnahme im Bereich der endoprothetischen Versorgung erfüllt.

Das EndoProthetikZentrum hat die Anforderungen der ISO 9001:2015 erfüllt.

Lokales Traumazentrum

Die Erfüllung der Anforderung zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Kriterien TraumaNetzwerk DGU konnte im Zuge der Re-Auditierung erneut nachgewiesen werden.

Darmzentrum

Das LGA InterCert bescheinigt, dass das Darmzentrum Werdau die Forderungen der ISO 9001:2015 erfüllt.